Serviceleistung

Wir begleiten Sie bei der Realisierung der an Sie gestellten Anforderungen zur Haltung eines Listen- oder Aggressionshundes!

Hund Gutachten

Anforderungen:

Die Hundehalterverordnungen fordern zur Haltung eines Listenhundes folgende Nachweispflichten:

  • Sachkundenachweis des Halters
  • Negativgutachten des Hundes
  • Hunde-Haftpflichtversicherung
  • Mikrochip + Registrierung
  • Polizeiliches Führungszeugnis

Erst wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, erteilt die zuständige Behörde die Haltungsgenemigung

Unser Service:

Wir lassen sie nicht allein und bieten Ihnen deshalb ein Rundumsorglospaket:

  • rasseunabhängige Haftpflichtversicherung € 6,50 mtl.
  • Sachkundeprüfung (Theorie & praktisch) € 60,00
  • Durchführung Wesenstest € 50,00
  • Erstellung Negativgutachten € 10,00

Ihre Checkliste:

  1. Anmeldung des Hundes beim Finanzamt - Formular hier abfordern
  2. Abschluß einer Hundehaftpflichtversicherung - Angebot  hier anfordern
  3. Anzeige der Hundehaltung beim Veterinäramt oder Ordnungsamt
  4. Beantragung vom polizeilichen Führungszeugnis
  5. Anmeldung zur Sachkundeprüfung und Wesenstest -Anmeldeformular hier
  6. Durchführung der Sachkundeprüfung und Wesenstest -Terminierung hier
  7. Abgabe Sachkundenachweis und Negativgutachten beim Veterinäramt
  8. Erhalt der Haltungserlaubnis